Die Erfahrung der Erwachsenenbildung zeigt, dass Menschen dann handeln, wenn sie Fähigkeiten erwerben und Fertigkeiten erlernen und nicht, wenn sie belehrt werden.

Seminare zu Arbeits- und Betriebsverfassungsrecht
Trainings zum Bereich personale und soziale Kompetenz

 

Arbeits- und betriebsverfassungsrechtliche Seminare

Die Vermittlung arbeitsrechtlicher Themen muss nicht trocken sein und an Paragraphenpauken erinnern. Ganz im Gegenteil: Mit handlungsleitenden Fragen ist jeder Paragraph gut bearbeitbar und zu verstehen.
Fallarbeiten stellen einen Bezug zur betrieblichen Realität her.

Hier eine Auswahl möglicher arbeitsrechtlicher und betriebsverfassungsrechtlicher Seminarthemen:


Nach Oben

 

Trainings zum Bereich personale und soziale Kompetenz

„Keiner, der sich selbst kennen lernt, bleibt derselbe wie vorher“, sagte bereits Thomas Mann.
Erfahren Sie im beruflichen Zusammenhang Themen zu Führung, Team- und Eigeninteresse, Gruppenleitung, Fähigkeiten und Konfliktbrennpunkt und vieles mehr.

Soziale Kompetenz besitzen bedeutet die Akzeptanz von Andersartigkeit, bedeutet angemessenes situatives Handeln und die Übernahme von Verantwortung für sich, für andere sowie im betrieblichen und gesellschaftlichen Kontext.
Eigenes Handeln verstehen und Grenzen kennen, darf Spaß machen und spielend erfolgen!

Im Bereich personale und soziale Kompetenz werden schwerpunktmäßig Trainings zu folgenden Themen angeboten:


Nach Oben



Schließen


Drucken